filme     profil   

 

Wo ich bin ist oben
Oma, Tochter und Enkeltochter fliegen für ein Wochenende nach Gran Canaria. Die Enkeltochter filmt ihre Großmutter, die das Leben in der Fremde kommentiert. Zwischen den typischen Stationen einer Pauschalreise blitzen die Grundzüge deutscher Erziehung aus den 1910iger Jahren hervor. Tiefer Einblick in eine andere Zeit und ferner Spiegel derselben. >>>

Dokumentarfilm, 18 Min, DigiBeta / 35mm, Deutschland 2010

 

 

Female Body Builders
Das Video zeigt Body Builderinnen, die vor der Fotokamera im Blitzlicht des Fotografen posieren. Die Frauen sehen sich als Sportlerinnen und nahmen 2004 an dem von Arnold Schwarzenegger ins Leben gerufenen Wettbewerb „Mister and Misses Olympia“ in Las Vegas teil. >>>

Kurzfilm, 1 min, Mini-DV, Las Vegas 2004

 

 

Rauchgift
Der Film zeigt Strassenkinder, die 2001 am Nordbahnhof in Bukarest in der Kanalisation leben. Der Blick der Protagonisten richtet sich auf die globale Markenwelt, von der sie ausgeschlossen bleiben und über die sie sich lustig machen. >>>

Kurzfilm, 3 min, Mini-DV, Rumänien, Bukarest 2008
Filmfestival Hamburg 2008

 

 

Dekonditionierung
Fünf Schauspieler improvisieren nach Vorgaben von Antje Majewski. An fünf Tagen werden verschiedene Kommunikationsmodelle durchgespielt, vom höflichen Konsensus über Psychose bis zur diktatorischen Performanz. An jedem Tag befinden sie sich in einem anderen Raum, der diese Modelle visuell übersetzt. Ein zwölfjähriges Mädchen beobachtet ihr Spiel. >>>

Spielfilm, 125 min / Multi-Channel Videoinstallation, HDV, Deutschland, 2008

 

 

Connecting Baghdad
Der Film begleitet zwei irakische Schriftsteller auf ihrer Reise von Bagdad nach Damaskus, Beirut, Istanbul und Kairo. Um den kulturell durch den Krieg abgeschlossenen Irak mit den Kunst- schaffenden anderer Länder zu verbinden, führen die beiden Iraker Interviews mit Künstlern des Nahen und Mittleren Ostens. Ein Film über Kunst und staatliche Repression, Gewalt und Krieg. 

Dokumentarfilm, 85 min, Mini-DV, Irak, Syrien, Libanon, Ägypten, Türkei 2007

 

 

Kobold
Eine junge Mutter versucht, den Anforderungen des Alltags gerecht zu werden. Durch Routine und Trott hat sie etwas Wesentliches aus den Augen verloren: Humor, Spaß, kindliches Spiel. Der Kobold, der ihr begegnet, ist ihr alter Ego, das ihr Streiche spielt. Die Mutter jagt schließlich dem Kobold wie ihrem eigenen Leben hinterher. Es gelingt ihr, einen Teil zurück zu holen.

Kurzfilm, 8 min, mini DV, Deutschland 2007

 

Happy Hour
Ein Mann und eine Frau lernen sich nachts auf St.Pauli kennen und verbringen eine unvergessliche Stunde miteinander. Ihre Phantasien wachsen über die Realität hinaus.

Kurzspielfilm, 10 min, 16 mm, Deutschland 1999
Publikumspreis Sehsüchte Babelsberg 1999

 

Mit Mutti ins Paradies
Die drei Generationen: Mutter, Oma und Tochter machen sich auf den Weg vom heimischen Schlafzimmer ins sonnige Gran Canaria. Mit Hüten bewaffnet, kämpfen sie sich durch ein Früchteparadies.

Dokumentarfilm, 4 min, Beta-SP, Deutschland, 1996
1. Preis „Flotter Dreier“ Hamburger Kurzfilmfestival 1996
Im Verleih der Kurzfilmagentur Hamburg. Einzelfilm Nr.: 444: www.shortfilm.de